Narrenzunft Eschbachwald

Stuttgart-Mönchfeld


 

 




Unsere Maskengruppe: Die Eschbach-Waldwächter

Bestehend aus aktuell 23 Laufnummern im Alter von 3 bis Ü 60.

 

Gruppensprecher:   

  Benni Beer

 ---                 ---                    ---                ---

Die Geschichte

Vor nicht allzu langer Zeit irrten die Waldelfen und Waldfeen schutzlos im Eschbachwald umher, auf der Suche nach Schutz und Geborgenheit.

Auf ihrer Suche widerfuhr ihnen Schönes und Lustiges, aber sie mussten sich auch sehr gefährlichen Situationen stellen. Leise weinten sie, denn sie hatten Angst alleine in dem großen, dunklen Eschbachwald.

Dies merkten auch die Herren der Wälder und sie vereinbarten, dass die Elfen und Feen eigene Beschützer bekommen sollten.

So trug es sich zu, dass die epischen Beschützer des Waldes und all ihrer darin lebenden Wesen, sich dieser Herausforderung annahmen.

Ihre düstere Farbe Schwarz, steht für ihre Macht.

Die Farbe Orange, für die Zeichen der Zeit, ihre Liebe und Fürsorge, die sie in sich tragen.

Das Grüne in ihrem Gesicht, zeigt allen und jedem, das sie aus dem Wald kommen und seit langer Zeit dort, auf eine große Aufgabe warten. Diese bekommen sie nun und die Herren der Wälder wissen, dass dies mit größter Sorgfalt erfüllt wird.

In einer nebeligen Nacht bekamen die Elfen und Feen ihre neuen Beschützer an die Seite gestellt:

Die Waldwächter!

 

 


 

 Bilder von der Häsvorstellung am 6. Jan. 2009

 

 

 

 

zurück